Skip to main content
Ortsgruppe Hessen Süd im Klub für Terrier e.V.

Ortsgruppe Hessen Süd im Klub für Terrier e.V.


das Miteinander von Menschen und Hunden steht bei uns im Mittelpunkt

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Ortsgruppe Hessen Süd im Klub für Terrier e.V.

Es freut uns sehr, dass sie den Weg zu uns gefunden haben. Auf den folgenden Seiten wollen wir interessierten Besuchern einen Eindruck über die vielfältigen Aktivitäten, aber auch Ziele der Mitglieder unserer Gruppe vermitteln.

Seit mehr als 10 Jahren beschäftigt sich die Ortsgruppe Hessen Süd im KfT nunmehr mit dem Thema Hund. Und auch wenn ein Schwerpunkt hierbei auf den Terriern liegt, so begrüßen wir aber auch jede andere Rasse (und selbstverständlich deren Frauchen und/oder Herrchen) als Gäste, die ein Interesse an fröhlicher Gemeinschaft, aber auch vielfältigen Aktivitäten und Mitarbeit zeigen.

Letztlich soll hier nicht die Rasse den Ausschlag geben, sondern vielmehr das Miteinander von Menschen und Hunden im Mittelpunkt stehen, besonders im Hinblick auf alle sozialen Aspekte – die wir als Frauchen und Herrchen zwar gerne bei einem gemütlichen Abend pflegen, die aber auch und im Besonderen unter unseren Hunden gepflegt und trainiert werden sollen.
Nehmen sie sich die Zeit, stöbern sie ein bisschen und scheuen sie sich nicht, bei jeder Art von Fragen eines unserer Vorstandsmitglieder, deren Kontaktdaten sie auf unserer Organigrammseite finden werden, direkt anzusprechen.

Wir wünsche ihnen viel Spaß auf unseren Seiten und würden uns persönlich sehr freuen, sie bald entweder persönlich auf einer unserer Veranstaltungen oder aber für einen ersten Kontakt telefonisch kennen zu lernen.

Es grüßt Sie herzlichst

Martina Rothermel


WEBINAR MIT SOPHIE STRODTBECK

„Let’s talk about sex“ Sexualverhalten, Hormone und Kastration bei Hunden

In diesem Webinar mit Sophie Strodtbeck beleuchten wir das Thema Kastration aus verschiedenen Blickwinkeln, denn sowohl medizinische Gründe, als auch die rechtliche Seite und das Verhalten sollten bei der Entscheidung berücksichtigt werden. Aber auch das Sexuslverhalten von Hunden, die Funktion der Sexuelhormone sowie der Umgang mit intakten Hunden und die Prävention von sexuslhormonabhängigen Erkrankungen werden ihren Platz in diesem Vortrag finden.
Wir besprechen unter anderem,
was im Zyklus einer Hundin normalist wie die beteiligten Hormone sich gegenseitig beeinflussen wann eine Kastration aus medizinischen Gründen helfen kann und angezeigt ist wann eine Kestration aus Verhaltensgründen vielversprechend ist was für Alternativen es zur chirurgischen Kastration gibt was bei kastrierten Hunden zu beachten ist was bei intakten Hunden als Prophylaxe sinnvoll ist ob und wie Hunde den Umgang mit ihren Sexualhormonen lernen können
Um dieses Thema ranken sich viele Mythen – wir versuchen Licht ins Dunkel zu bringen, damit die endgültige Entscheidung auf Fakten basiert.

Wann: Donnerstag, dem 20.06.2024 um 19.00 Uhr (Dauer ca. 3 Stunden)
Wo:Online vis Zoom
Wer: KFT OG Hessen Süd

Kosten:
30 Euro je Teilnehmer / 25 Euro für KfT – Mitglieder (reduzierter Preis)